phyRAIL-Analog-IN: Layout des Erweiterungsmoduls

von | 03.11.2021 | Applikationen

Entwicklertagebuch. Eintrag 3.

Heute folgt der nächste Eintrag unseres Entwicklertagebuchs. Wir haben das Layout der Platine für das phyRAIL-Analog-IN Erweiterungsmodul für die phyGATE-Tauri Gateways erstellt.

Nachdem der Schaltplan freigegeben ist, erfolgt nun die Platzierung und Gruppierung der Bauteile, sowie das Routing auf der Basisplatine. Die PHYTEC designed ihre PCBs mit der Software Xpedtion von Mentor Graphics. 

Hier sehen Sie einen Ausschnitt aus der Erstellung des Platinenlayouts des phyRAIL-Analog-IN Erweiterungsmoduls:


Zunächst werden alle Funktionsblöcke positioniert: Dann erfolgt das Routing auf den verschiedenen Lagen der Platine: die Leiterbahnen werden gezeichnet.  

Sobald der Schaltplan und das Layout fertiggestellt sind, bereitet die Entwicklung alle Informationen auf, die für die Produktion vor Ort in Mainz nötig sind. Einblicke in die Produktion des Erweiterungsmoduls erhalten sie demnächst hier. 

Weitere Artikel lesen

Hier bloggen wir über alles, was für unsere Kunden, Mitarbeiter, Lieferanten und Co. interessant sein könnte. Sie wollen einen echten Einblick in die PHYTEC Welt? Hier sind Sie richtig.